ÜBER MICH

Wer bin ich: Ein glücklicher Ehemann, Familienvater, Tierfreund, Gitarrist und Hobbyfotograf.....Baujahr 69.
Ich richte den Fokus meiner Kamera gerne auf Tiere, Natur, Landschaften und vieles was mir vor die Linse kommt.....
 
Was ist Fotografie für mich: Ein festgehaltener Moment, der dokumentiert und zum Fenster in die Vergangenheit wird. Darüber hinaus kann dieser Moment natürlich auch inszeniert sein und gibt im Spiel mit Licht dem schöpferischen Auge unbegrenzte kreative Möglichkeiten....
Vielleicht ist das eine oder andere Bild dabei, welches euch gefällt und länger als eine Sekunde betrachten lässt...
Viel Spaß beim betrachten meiner Bilder....Martin

WERDEGANG FOTOGRAFIE

 

Ich Fotografiere schon seit langer Zeit. Wann ich mit dem Fotografieren begonnen habe, kann ich nicht mehr genau sagen aber schon eine sehr lange Zeit. Mit verschiedenen Kameras habe ich mein Hobby Fotografie ausgelebt. Zu anfangs waren es, einfache Digital Kameras der Marke Olympus, Panasonic … etc. Die Bilder solcher Kameras sind in den meisten Fällen akzeptabel aber nicht zu vergleichen mit der Leistung einer Spiegelreflex Kamera.

 

Da ich dieses Hobby weiter ausbauen wollte, habe ich mich dazu entschlossen auf Spiegelreflex Kameras umzusteigen. Das  ist jetzt auch schon eine Weile her und der Schritt war für mich der richtige. Anfangs  2011 habe ich mir dann meine erste Spiegelreflex Kamera von CANON zugelegt eine CANON EOS 1100D mit einem Kitobjektiv 18-55mm.

 

Etwas später holte ich mir dann noch ein Zoomobjektiv von CANON 55-250 dazu. Diese  Kamera hat mir sehr gute Dienste erwiesen und vor allem sehr gute Bilder gemacht. Bis 2014 hatte ich keinen Grund mir eine neue Spiegelreflex Kamera zu kaufen und war zufrieden.

 

Als dann 2014 die neue CANON EOS 1200D auf den Markt gekommen ist dachte ich mir, die muss ich mir kaufen und gleich dazu ein Weitwinkel Objektiv 10-18mm.Mehr Megapixel und besserer Sensor war das Argument. Doch die Verbesserung, war aber nicht so wie ich erhoffte.

Trotzdem konnte ich auch mit der 1200D sehr schöne Bilder machen und war erst mal zufrieden.

 

Ein viertel Jahr später entschloss ich mich in den Semiprofessionellen Bereich von CANON umzusteigen. Für einen guten Preis konnte ich mir eine gebrauchte CANON EOS 60D kaufen und war von dem Funktionsumfang und der Handhabung begeistert. Auch die Bildqualität und Dynamik hatte sich verbessert. Natürlich mussten auch neue Objektive her wie das 50mm EF f/1.8 das 24mm EF-S f2/8 und das 100mm EF f/2.8 Makro.

 

Doch als ich bei einem Shooting feststellte das eine Kamera durch den ständigen Objektiv Wechsel zu wenig war, kaufte ich mir kurze Zeit später eine CANON EOS 7D und dazu das Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD. Die  CANON EOS 7D ist eine vielseitige und schnelle Kamera mit sehr guter Bildqualität…

 

 

2016 dachte ich mir eine dritte Kamera im Vollformat Bereich wäre auch noch eine Option ich beschloss mir eine Gebrauchte CANON EOS 5D Vollformat zu kaufen. Diesen Schritt habe ich nicht bereut denn die CANON EOS 5D macht sehr gute Bilder und zeigt die Vorteile von Vollformat Kameras, sehr gut.. Die letzte Anschaffung war dann noch CANON 40mm EF f/2.8 Objektiv und das CANON 24-105 STM.

 

Februar 2017 habe ein gutes Angebot bei asgoodasnew  gefunden. Eine neuwertige CANON EOS 6D VOLLFORMAT. Da  habe ich zugeschlagen und eine weitere Canon Vollformat Kamera gekauft. Von  meiner Canon Eos 60D werde ich mich trennen ein Käufer ist schon gefunden. Auch  meine Canon 5D habe ich verkauft....

 

 

April 2017 habe ich auch einer Webseite ein sehr gutes Angebot gefunden. Weit unter dem normalen Preis fand ich ein Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD.

Dieses Objektiv eröffnete mir einen sehr guten Tele Bereich und ist auf der Canon 7D und auch auf der Canon 6D nutzbar. Durch den Crop Faktor 1.6 ist eine Brennweiten Verlängerung von 600 mm Effektiv 960mm auf der Canon 7D möglich. Nun habe ich schon viele Bilder mit diesem Objektiv gemacht und bin sehr zufrieden.

 

 

© 2016 Martin Schäfer Fotografie

CONNECT ME



SPECIAL LINKS

Pixelbraut